Top 10 der häufigsten Rechtschreibfehler

Frank Rösler ruft zu einem Experiment auf: Er sucht mit Hilfe der Suchmaschine Google Deutschlands häufigsten Rechtschreibfehler. Nach einem Begriff wird einmal in richtiger und einmal in einer häufig verwendeten, jedoch falschen Schreibweise gegoogelt. Je häufiger (im Verhältnis) das falsch geschriebene Wort ist, desto höher die Platzierung.

Erschreckend: Das unscheinbare Wörtchen detailliert wird offensichtlich häufiger falsch (detailiert [sic!]) als richtig geschrieben und steht damit unangefochten auf Platz 1 der Rangliste. Auf den Plätzen folgen:

  • Obulus statt Obolus
  • bischen statt bisschen
  • hälst statt hältst und
  • Gröhlerei statt Grölerei

Grundsätzlich ein interessanter Ansatz, doch der Teufel sitzt bekanntlich im Detail: Viele Wörter werden in Fremdsprachen anders geschrieben als im Deutschen, wie z. B. Billiard / Billard oder Disaster / Desaster. Rösler schließt sie daher aus der Bewertung aus. Dabei ist er meines Erachtens nicht Konsequent genug: Obwohl das Nomen Standard auch im Englischen vorkommt, fand die falsche Schreibung mit „t“ am Ende Eingang in die Tabelle. Da jedoch die Unterscheidungsschwierigkeit d/t ein typisches Problem der deutschen Sprache ist, verwundert es nicht, dass das Wort googleweit zu 98 % richtig geschrieben wird. Ich behaupte, dass die Fehlerrate deutlich höher läge, würde man sich auf deutschsprachige Websites beschränken. Wie ich darauf komme? Erfahrung.

One Reply to “Top 10 der häufigsten Rechtschreibfehler”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.