Bevor Sie sich für ein Lehramtsstudium entscheiden…

… fragen Sie sich bitte:

  • Kann ich mit Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft, unterschiedlicher Begabung und Leistungsfähigkeit umgehen?
  • Bin ich bereit, für die Schülerinnen und Schüler, die ich ausbilde und erziehe, Verantwortung zu tragen?
  • Kann ich Zusammenhänge so darstellen, dass andere sie leicht verstehen können?
  • Verfüge ich über Geduld und Nervenstärke und bin ich psychisch und physisch belastbar?
  • Bin ich team-, kooperations- und konzentrationsfähig?
  • Bin ich bereit, mich ständig weiterzubilden?

Einleitung zum diesjährigen Abiturientenbrief, mit dem das Ministerium über das Lehramtsstudium in Rheinland-Pfalz wirbt.

Es reizt mich, diesen Auszug so manchem Kollegen ins Fach zu legen…

2 Replies to “Bevor Sie sich für ein Lehramtsstudium entscheiden…”

  1. @ Hokey: Ich sehe den Bezug zur Gesundheitsbelastung von Lehrern nicht so sehr im Vordergrund stehend.

    Wenn ich mir anschaue, wer sich an unserer Schule als Praktikant bewirbt, wird mir Angst und Bange. Ältere Kollegen kommentieren dies so: Was vor 10 Jahren noch eine Ausnahme war, ist inzwischen leider die Regel.

    Der Praxisanteil im Studium muss erhöht werden, keine Frage. Auch fehlen meines Erachtens wirkliche Perspektiven für junge Menschen, die (erst) im Referendariat merken, dass der Beruf nicht zu ihnen passt.

    Aber bereits frühzeitig auf Anforderungen und Belastungen hinzuweisen, ist nur richtig und fair.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.