Fernsehtipp: Pauken ohne Pause – Streit ums Turboabitur

Für die Kollegen am Gymnasium vielleicht interessant:

Phoenix Runde „Pauken ohne Pause – Streit ums Turboabitur“ – Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir. Aber möglichst schnell. Ab dem kommenden Sommer wird in fast allen Bundesländern das ‚G8‘, das achtjährige Gymnasium, eingeführt sein. Doch die Bewältigung der gleichen Stoffmenge in weniger Zeit setzt Schüler und Lehre unter Druck. Sie beklagen, dass kaum Zeit für die Vertiefung eines Themas bleibt – geschweige denn für die Hobbys am Nachmittag. Macht die Schule unsere Kinder kaputt?

Sendetermin: Donnerstag, 21. Februar, 22:15 Uhr auf Phoenix

(via TeachersNews)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.